Palettenregal

Das Palettenregal empfiehlt sich für eine statische Bereitstellung des Lagerguts im Innen- und Außenbereich. Die Ware und das Regal werden während der Lagerung nicht bewegt. Man unterscheidet zwischen dem Quertraversenregal fur die Einplatzlagerung und dem Längstraversenregal fur die Mehrplatzlagerung.

Der Unterschied liegt darin, ob die Paletten im Regal längs oder quer angeordnet werden. Wenn rechteckige Euro-Paletten mit einer Länge von 1200 mm und einer Breite von 800 mm quer gelegt werden, wird das Regal schmaler! In diesem Fall handelt es sich um ein Quertraversenregal.

Aufgrund seiner Vielseitigkeit wird das Palettenregalsystem in allen Industrie- und Logistikbereichen der Lebensmittel-, Automobil- und Pharmaindustrie aber auch für die Lagerung von Chemieprodukten eingesetzt.

Sie benötigen eine individuelle Regalplanung, haben noch offene Fragen oder brauchen weitere Informationen? Wir beraten Sie gerne.

Telefon T: +49 (0) 261 1 333 77 - 40
E-Mail: d.gerharztabflowde

Fragen zu unseren Produkten?

Rufen Sie gleich an oder schreiben Sie mir.

Dirk Gerharz,
Regaltechnik, Materialfluss,
Arbeitsplatzsysteme
T: +49 (0) 261 1 333 77 - 40
d.gerharz@tabflow.de

Weiter zur Kontaktseite